Projekte der target GmbH im Zeitrahmen 2004 - 2005

2005


SOLARGE · Enlarging Solar Thermal Systems in Multi-Family Houses, Hotels, Public and Social Buildings in Europe

Inhalt

Verbreitung solarthermischer Anlagen in Mehrfamilienhäusern, sozialen und öffentlichen Gebäuden sowie Hotels

Laufzeit

Januar 2005 − Dezember 2007

Leistungen

Koordination und Verwaltung; Analyse des Solarwärmemarktes; Best-practice-Beispiele aus 10 EU-Staaten; Bewusstseinskampagnen; Definition nationaler Strategien; Unterstützung politischer Entscheidungsprozesse; europaweite Verbreitung der Ergebnisse

Partner

Bundesverband Solarwirtschaft e. V., Berlin; Berliner Energieagentur GmbH, Berlin; ADEME, Angers (Frankreich); ENERPLAN, La Seyne / Mer (Frankreich); Rambøll Danmark A/S, Virum (Dänemark); Ecofys Netherlands BV, Utrecht (Niederlande); Ecofys S.L., Barcelona (Spanien); Ambiente Italia srl, Mailand (Italien); University of Ljubljana (Slowenien);ESTIF - European Solar Thermal Industry Federation, Brüssel (Belgien)

Förderung

Europäische Kommission: Europäischer Sozialfonds; Land Niedersachsen

 

Mehr Infos

Projektdetails, Projekt-Website

Nach oben

n>win · Nachhaltiges Wirtschaften in Niedersachsen

Inhalt

Qualifizierung und Beratung in Handwerk und Mittelstand: Analyse und Kostenrechnung von Stoffströmen, Mitarbeitermotivation, Organisation von Veränderungsprozessen in Betrieben

Laufzeit

Januar 2005 - Juni 2006

Leistungen

Projektkoordination, Budgetverwaltung, Öffentlichkeitsarbeit, Bewertung und Dokumentation der Ergebnisse

Partner

  • Handwerkskammer Braunschweig
  • Wirtschafts- und Tourismusfördergesellschaft Landkreis Peine mbH
  • Stadt Wolfenbüttel
  • Niedersächsisches Institut für Wirtschaftsforschung e. V.
  • Niedersächsisches Umweltministerium

Förderung

  • Europäische Kommission: Europäischer Sozialfonds
  • Land Niedersachsen

Nach oben

Systemtechnik Heizung + Lüftung

Inhalt

Qualifizierung für Beschäftigte des SHK-Handwerks

Laufzeit

Mai 2005 - Juli 2006, danach weitergeführt

Leistungen

Praxisorientierte berufsbegleitende Weiterbildung zum Thema "Optimierung bestehender Heizungs- und Lüftungsanlagen", Schulungsmaterial

Partner

  • Fachverband Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Klempnertechnik Niedersachsen
  • Fachhochschule Braunschweig / Wolfenbüttel, Fachbereich Versorgungstechnik, Institut für Heizungs- und Klimatechnik
  • proKlima - Der enercity-Fonds, Hannover
  • Verband der Wohnungswirtschaft in Niedersachsen und Bremen e. V.
  • Industrieverband Haus- und Versorgungstechnik Niedersachsen und Bremen e. V.

Förderung

Europäischer Sozialfonds, Land Niedersachsen

Mehr Infos

Projektdetails

Nach oben

SOLARTHERMIE XL

Inhalt

Qualifizierung zu großen thermischen Solaranlagen ab 20 m2 Kollektorfläche

Laufzeit

September 2005 - Dezember 2006, fortlaufend

Leistungen

Schulungsunterlagen, Seminare, Fachveranstaltungen

Partner

  • Fachverband Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Klempnertechnik Niedersachsen
  • Klimaschutzagentur Region Hannover gGmbH
  • Architektenkammer Niedersachsen
  • Ingenieurkammer Niedersachsen
  • Ingenieurakademie Norg gGmbh

Förderung

Europäischer Sozialfonds, Land Niedersachsen

Mehr Infos

Projektdetails

Nach oben

2004

EnSan · Energetische Verbesserung der Bausubstanz

Inhalt

Entwicklung und Erprobung übertragbarer Lösungen zur Steigerung der Energieeffizienz im Gebäudebestand; Realisierung energetisch unterschiedlicher Sanierungskonzepte an zwei baugleichen Haushälften aus der Gründerzeit

Laufzeit

Januar 2004 - August 2008

Leistungen

Antrag; Erstellung der Dokumentationen und Berichte; Öffentlichkeitsarbeit

Partner

  • Dittert & Reumschüssel Architektur und Stadtentwicklung, Hamburg / Hannover
  • Technische Universität Hamburg-Harburg
  • Passivhaus Institut Darmstadt
  • InnovaTec Energiesysteme GmbH, Ahnatal
  • M. Eichhorn; Vereidigter Sachverständiger für Holz- und Bautenschutz, Hamburg
  • Ingenieurbüro für Bauwesen Axel Rohde, Hamburg

Koordination

  • STEG Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Hamburg mbH

Förderung

PTJ Forschungszentrum Jülich GmbH

Nach oben

Energieeffiziente Modernisierung im Gebäudebestand

Inhalt

Qualifizierungsmaßnahme für das Baugewerbe

Laufzeit

Januar 2004 - Dezember 2005

Leistungen

Projektkoordination, Budgetverwaltung, Öffentlichkeitsarbeit, Bewertung und Dokumentation der Ergebnisse

Partner

  • Klimaschutzagentur Region Hannover gGmbH
  • proKlima - Der enercity-Fonds, Hannover
  • Zentrale Einrichtung für Weiterbildung der Universität Hannover
  • Fachverband Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Klempnertechnik Niedersachsen, Hannover
  • Landesinnungsverband Niedersachsen / Bremen der Elektrohandwerke, Hannover
  • Schornsteinfegerinnung für den Regierungsbezirk Hannover, Laatzen
  • HS-C. Hempelmann KG. Fachgroßhandel für Haustechnik, Langenhagen
  • SOLVIS GmbH & Co KG, Braunschweig
  • U 21 mediendesign gbr, Hannover

Förderung

  • Europäische Kommission: Europäischer Sozialfonds
  • Land Niedersachsen
  • proKlima - Der enercity-Fonds, Hannover

Nach oben

Schulung Solarwärmeanlagen-Marketing

Inhalt

Verbesserung von Akquisitions- und Beratungsfähigkeit bei SHK-Handwerkern, unter Berücksichtigung der Marktforschungsergebnisse der Initiative Solarwärme Plus

Laufzeit

Frühjahr 2004

Leistungen

Erstellung einer Schulungsunterlage und eines Dozenten-Leitfadens sowie Entwicklung und Durchführung von Trainer-Schulungen

Partner

Andreas Rummel, Sachverständiger für Solartechnik, Hannover

Förderung

Auftraggeber: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin

Nach oben

Public Awareness Campaign for an Energy Sustainable Europe

Inhalt

Bewusstseinskampagne für einen nachhaltigen Umgang mit Energie in Europa; modifizierte Fortsetzung der Campaign for Take-Off (1999 - 2003); Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energien und Steigerung der Energieeffizienz

Laufzeit

November 2004 - Oktober 2008

Leistungen

Mitglied der Lenkungsgruppe; Konzeption von Evaluationskriterien für die Kategorien der Preisverleihungen; Evaluationspapier der Projekte für jedes der vier Jahre; Konzeption und Erstellung eines Antragsformulars für eine "partnership"

Partne

mostra! Communication, Brüssel (Belgien)
PRACSIS sprl, Brüssel (Belgien)
KanEnergi Sweden AB, Skara (Schweden)

Förderung

Auftraggeber: Europäische Kommission: Generaldirektion Energie & Transport

Nach oben

EcoBau · Fachplanung Umwelt und Gesundheit

Inhalt

Weiterbildung zu Umwelt und Gesundheitsschutz im Hochbau; Schwerpunkte:
Baumedizin und Baubiologie; Gefahrstoffe und Altlasten, Schadstoffsanierung; Technische Gebäudeausrüstung und Umwelttechnik; Analyse und Prüfverfahren; Arbeits-, Sicherheits- und Gesundheitsschutz; Gutachtertätigkeit

Laufzeit

2004, fortlaufend

Leistungen

Mitwirkung an der Konzeption, Redaktion der Teilnehmerunterlage und der eigens für den Kurs erstellten Webseite

Partner

  • Fortbildungsakademie der Architektenkammer Niedersachsen, Hannover (Koordination)
  • Zentrale Einrichtung für Weiterbildung der Universität Hannover

Förderung

  • Land Niedersachsen
  • Deutsche Bundesstiftung Umwelt
  • Klimaschutzagentur Region Hannover gGmbH

Nach oben