Energieeffizienz-Berater für KMU

+++ Dieser Lehrgang findet in dieser Form nicht mehr statt. +++

 

+++ Sie können sich für die Reihe von Fachseminaren im Frühjahr 2015 zum Thema Energieeffizienz in Unternehmen hier anmelden. +++

 

 


Der effiziente Umgang mit Energie rückt für immer mehr Unternehmen ins Blickfeld, wenn es darum geht, dauerhaft Einsparungen zu generieren und damit die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Häufig haben kleine und mittelere Unternehmen aber nicht die personellen Ressourcen, diese Potenziale zu erschließen. Sie benötigen Unterstützung qualifizierter Beratern.

Ein Klassiker mit Zukunft

Der Lehrgang Energieeffizienz-Berater für KMU wurde ertsmalig 2006 und seitdem mehr als zwölf Mal durchgeführt. Inzwischen wurden die Inhalte überarbeitet und aktualisiert. Mit dem erfolgreichen Absolvieren des Zertifikatslehrgangs erschließen Sie sich wichtige Kompetenzen für den Wachstumsmarkt Energieeffizienz. Teilnahmevoraussetzung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches oder ingenieurtechnisches Studium mit Bezug zum Sachgebiet. Alle Referenten kommen aus der Praxis und sind ausgewiesene Fachleute in ihrem jeweiligen Themengebiet.

Hintergrund

Die Steigerung der Energieeffizienz ist für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) ohne Alternative. Bei vielen Querschnittstechnologien bestehen bei den Energiekosten wirtschaftliche Einsparpotenziale von 30 Prozent und mehr. Oft jedoch fehlt den Unternehmen der nötige Überblick, um Potenziale zu erkennen und Schwachstellen aufzudecken: Sie sind auf externe Berater angewiesen. Derzeit fördert die KfW diese Beratungsleistungen. Aber auch in Zukunft werden Berater eine wichtige Rolle für Unternehmen spielen. Denn je mehr der Druck steigt, Kosten zu senken, Ressourcen einzusparen und Abläufe effizienter zu gestalten, desto größer wird auch der Markt für gut ausgebildete und erfahrene Energieeffizienz-Berater. Bisher haben laut KfW nur 0,1 % der förderfähigen Unternehmen eine Beratung durchgeführt. Das heißt: Mehr als 3 Millionen Betriebe sind potenzielle Kunden.

Nach oben

Umfang

10 Präsenztage, ein Check, eine Prüfung
Das notwenige theoretische und praktische Know-how wird an 10 Präsenztagen im Rahmen vier thematischer Blöcke vermittelt. Außerdem kann ein Zusatzangebot zum Thema Präsentationstechniken und Gesprächsführung gebucht werden. Anschließend führen die Berater einen realen Energieeffizienz-Check in einem KMU nach Wahl durch. Der Bericht über den Check wird von der Ingenieurakademie Nord gGmbH im Rahmen der Abschlussprüfung bewertet.

Inhalte

Block I
Methoden und Strategien der Energieerfassung und -analyse in KMU / Strukturen der Energiewirtschaft

Block II
Energieverbraucher und Reduzierung des Energiebedarfs im Unternehmen

Block III
Energieverbraucher und Reduzierung des Energiebedarfs im Unternehmen

Zusatzangebot
Präsentationstechniken und Gesprächsführung

Block IV
Energieerzeugung und Energiebereitstellung; Energiebeschaffung

Praxis-Block
Durchführung eines Energieeffizienz-Checks in einem ausgewählten Unternehmen

Abschlussprüfung
Präsentation der Ergebnisse des Energieeffizienz-Checks

Nach oben

Zertifikat

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten alle Teilnehmenden ein Zertifikat, ausgestellt von der Ingenieurakademie Nord, das als Zusatzqualifikation für die Akkreditierung bei der KfW-Beraterbörse anerkannt ist. Erfolgreiche Absolventen können sich in den Energieberater-Pool der Klimaschutzagentur Region Hannover aufnehmen lassen und haben so die Möglichkeit, an der regionalen Kampagne e.coBizz teilzunehmen.

Nach oben

Vorteile auf einen Blick

  • kompakter Einstieg in das Themenfeld aufgrund praxiserfahrener Referenten
  • Durchführung eines realen Energieeffizienz-Checks, der als bewertete Referenz dient
  • Zusatzangebot: Präsentationstechniken und Gesprächsführung
  • Zertifikat, das als Zusatzqualifikation bei der KfW anerkannt ist
  • Aufnahme in die Beraterdatenbank der regionalen e.coBizz-Kampagne der Klimaschutzagentur Region Hannover
  • Beitragsbonus bei Eintritt in die Ingenieurkammer Niedersachsen
  • Zugang zu interessanten Netzwerken und Möglichkeit, dem Energieeffizienz-Berater-Verein beizutreten

Nach oben

Kosten

Die Kursgebühr für die vier Themenblöcke inkl. Abschlussprüfung beträgt pro Teilnehmer 1.750,00 EUR zzgl. MwSt. Die Gebühr für das Zusatzangebot zum Thema Präsentationstechniken und Gesprächsführung beträgt 150,00 EUR zzgl. MwSt. Für alle Teilnehmer, die noch nicht Mitglied der Ingenieurkammer Niedersachsen sind, gibt es einen zusätzlichen Bonus: Sie erhalten bei Eintritt in die Ingenieurkammer eine Gutschrift von 320,00 EUR auf den Kammerbeitrag.

Das Projekt ist eingebunden in die Kampagne e.coBizz der Klimaschutzagentur Region Hannover.

Nach oben

Weitere Informationen

www.ee-b.de

Ansprechpartner

Stefan Lange

Adresse

target GmbH
Walderseestraße 7
30163 Hannover

Telefon

0511 909688-55

Fax

0511 909688-40

E-Mail

lange(at)targetgmbh.de