Kommunalnetzwerke

© Michael Radtke / flickr / CC

Kommunales Energieeffizienz-Netzwerk Landkreis Schaumburg

Im Landkreis Schaumburg hat sich Anfang 2017 ein Kommunales Energieeffizienz-Netzwerk gebildet. Zielsetzung ist die Einführung eines Kommunalen Energiemanagements, um Verbräuche und Kosten zu senken. Das Netzwerk wird für drei Jahre vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gefördert. Dabei werden die Kommunen von einem Energieberater und vom Netzwerkmanager unterstützt, der für die organisatorische und administrative Abwicklung zuständig ist. Das Netzwerkmanagement ist bei der target GmbH angesiedelt.

Mitgliedern des Kommunalen Energieeffizienz-Netzwerks Landkreis Schaumburg stehen Informationen, Termine, Downloads etc. im geschützten Bereich unter Extranet zur Verfügung. 

Und das schreiben die Schaumburger Nachrichten zum Thema: http://www.sn-online.de/Schaumburg/Landkreis/Aus-dem-Landkreis/200.000-Euro-fuer-Hilfe-bei-Energiefragen

Vernetzen

Im gesamten öffentlichen Sektor verursachen Kommunen und Landkreise zwei Drittel des Endenergieverbrauchs. Deshalb wurde im Rahmen des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (NAPE) das Förderprogramm „Energieberatung und Energieeffizienz-Netzwerke für Kommunen und gemeinnützige Organisationen“ aufgelegt – mit attraktiven Förderbedingungen.

Förderung nutzen, Antrag stellen

Die target GmbH unterstützt auch hier: sowohl bei der Antragstellung als auch beim Management des Kommunalnetzwerks.