Chronologie

Schön, dass die erneuerbaren Energien hierzulande wieder an Fahrt aufnehmen, trotz Blockaden seitens der fossilen Lobby. Solarkampagnen sind für target jedenfalls nichts Neues, die haben wir schon umgesetzt, als einige von uns noch Haare hatten.

1994 – 1997

Transnationale Qualifizierungsmaßnahme zur Anwendung umweltschonender Technologien (Photovoltaik) im Handwerk zur Sicherung von Arbeitsplätzen
Planung, Montage, Wartung und Verkauf photovoltaischer Solaranlagen
Dezember 1997 – September 1999
Förderung: EU-Gemeinschaftsinitiative ADAPT

Ausbildungsnetzwerk Sonnenenergienutzung
Weiterbildung und Erfahrungsaustausch zum Thema Solarthermie mit Experten aus fünf EU-Ländern
Oktober 1997 – Mai 1998
Förderung: EU-Programm LEONARDO DA VINCI

Markteinführung und Qualifizierungsanforderungen in der Solarthermie
Fachtagung
24. Oktober 1997
Förderung: Stadt Hannover; Niedersächsische Umweltstiftung

Bioindikation mit Flechten – Jugendliche untersuchen Luftqualität
Interdisziplinäres umweltpädagogisches Projekt unter Einbindung von Schulen
in Niedersachsen
Juli 1997 – Juni 1999
Förderung: Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Berufliche Weiterbildung im Bereich Abfallwirtschaft – Qualifikationsanforderungen für neue Beschäftigungsmöglichkeiten in der Umwelt- und Abfallberatung und im Recycling
Austausch mit dem Helsinki Metropolitan Area Recycling Centre (Finnland): Abfallvermeidung und Recycling in der Berufsbildung
Mai 1997
Förderung: EU-Programm LEONARDO DA VINCI

Qualitätsanforderungen und Qualifizierung im Berufsfeld Hauswirtschaft, unter Berücksichtigung regionaler Strukturen und ökologischer Aspekte
Austausch mit dem Umbria Training Center, Castel Ritaldi (Italien): neue Qualifikationen im Berufsfeld Hauswirtschaft
Mai 1997
Förderung: EU-Programm LEONARDO DA VINCI

Planung und Konzeption von Qualifizierungsmaßnahmen zur beruflichen Weiterbildung im Themenbereich Thermische Sonnenenergienutzung
Modellschulung für Ausbilder und Multiplikatoren; technische Anforderungen und Praxisbeispiele von Solaranlagen in Italien
Januar / Februar 1997
Förderung: EU-Programm LEONARDO DA VINCI

Qualifizierung für die Anwendung umweltfreundlicher Technologien durch Beschäftigte des Sanitär-Heizung-Klima-Gewerbes zur Sicherung von Arbeitsplätzen
Planung, Montage, Wartung und Verkauf thermischer Solaranlagen; praxisnahe Lehrgänge
Dezember 1996 – Juni 1998
Förderung: Europäischer Sozialfonds

Berufliche Weiterbildung im Bereich Hauswirtschaft

Austausch von Ausbilderinnen aus dem Bereich Hauswirtschaft mit dem Umbria Training Center, Castel Ritaldi (Italien)
März / April 1996
Förderung: EU-Programm LEONARDO DA VINCI

Berufliche Weiterbildung für Ausbilder im Bereich aktiv thermischer Solarenergie
Austausch für Ausbilder des SHK-Handwerks zum Thema Solarthermie mit dem Solar Energy Research Centre, Borlänge (Schweden)
März 1996
Förderung: EU-Programm LEONARDO DA VINCI

Maßnahme zur beruflichen Weiterbildung im Bereich Abfallwirtschaft

Austausch von Ausbildern und Beschäftigten der Abfallwirtschaft mit dem Helsinki Metropolitan Area Recycling Centre (Finnland):
März 1996
Förderung: EU-Programm LEONARDO DA VINCI

Ausbildung zum Solarhandwerker – Förderung der Planungsgruppe

Planung und Konzeption einer Fortbildung im Bereich Solarthermie für Ausbilder und Handwerker des SHK-Gewerkes
November 1995 – Februar 1996
Förderung: Niedersächsische Umweltstiftung

Chancen für ein selbstbestimmtes Arbeiten: Ökologische Projekte – Organisation, Aufbau, Durchführung
Begegnungsmaßnahme für Jugendliche und junge Erwachsene mit Associazione Culturale Spazio Autogestito, Rom (Italien)
August 1995
Förderung: EU-Programm Jugend für Europa

Sardische Jugend(t)räume
Begegnungs- und Austauschmaßnahme für Jugendliche und junge Erwachsene mit der Cooperativa SINIS, Narbolia (Italien)
Juli / August 1995
Förderung: EU-Programm Jugend für Europa

Fortbildung: Nutzung erneuerbarer Energiequellen
Schwerpunkt Solarenergie; für Jugendliche und junge Erwachsene
November / Dezember 1994
Förderung: EU-Programm PETRA II

1998 – 2006

Passivhaus-Technologien in der Gebäudemodernisierung
Berufsbegleitende Weiterbildung für Architekten, Planer und Bauleiter
Februar 2006 – Juni 2007
Förderung: Europäischer Sozialfonds

CONCERTO / act2
Energieeffizienz und Einsatz erneuerbarer Energien in europäischen Städten und Kommunen
Januar 2006 – Dezember 2010
Förderung: EU-Programm CONCERTO / act2

ROSH – Retrofitting of Social Housing
Energieeffiziente und nachhaltige Sanierung im sozialen Wohnungsbau
Januar 2006 – Juni 2008
Förderung: EU-Programm Intelligent Energy – Europe

SOLARTHERMIE XL
Qualifizierung zu thermischen Solaranlagen ab 20 m2 Kollektorfläche
September 2005 – Dezember 2006
Förderung: Europäischer Sozialfonds

Systemtechnik Heizung und Lüftung
Qualifizierung für Beschäftigte des SHK-Handwerks
Mai 2005 – Juli 2006, danach weitergeführt
Förderung: Europäischer Sozialfonds

SOLARGE – Enlarging Solar Thermal Systems in Multi-Family Houses, Hotels, Public and Social Buildings in Europe
Solarthermische Anlagen in MFH, sozialen und öffentlichen Gebäuden sowie Hotels
Januar 2005 – Dezember 2007
Förderung: EU-Programm Intelligent Energy – Europe

n>win – Nachhaltiges Wirtschaften in Niedersachsen
Qualifizierung und Beratung für KMU und Handwerk: Analyse und Kostenrechnung von Stoffströmen
Januar 2005 – Juni 2006
Förderung: Europäischer Sozialfonds

Public Awareness Campaign for an Energy Sustainable Europe
Bewusstseinskampagne für einen nachhaltigen Umgang mit Energie, Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energien und Steigerung der Energieeffizienz
November 2004 – Oktober 2008
Auftraggeber: EU-Kommission, Generaldirektion Energie & Transport

Schulung Solarwärmeanlagen-Marketing
Verbesserung von Akquisition und Beratung bei SHK-Handwerkern
Frühjahr 2004
Auftraggeber: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin

EcoBau – Fachplanung Umwelt und Gesundheit
Weiterbildung zu Umwelt und Gesundheitsschutz im Hochbau
2004 – 2012
Koordination: Fortbildungsakademie der Architektenkammer Niedersachsen
Förderung: Land Niedersachsen; Deutsche Bundesstiftung Umwelt; Klimaschutzagentur Region Hannover gGmbH

EnSan – Energetische Verbesserung der Bausubstanz
Realisierung energetisch unterschiedlicher Sanierungskonzepte an zwei baugleichen Haushälften aus der Gründerzeit
Januar 2004 – August 2008
Koordination: STEG Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Hamburg mbH

Energieeffiziente Modernisierung im Gebäudebestand
Qualifizierungsmaßnahme für das Bauhaupt- und Baunebengewerbe
Januar 2004 – Dezember 2005
Förderung: Europäischer Sozialfonds

Paese del Sole – Werbe- und Ausbildungskampagne für Solarthermie
für Installateure, Ingenieure, Architekten und Endverbraucher
April 2003 – März 2005
Koordination: Ambiente Italia srl, Mailand
Förderung: EU-Programm ALTENER

Fachkraft für energetische Nutzung von Holz
Qualifizierung für Land- und Forstwirte: Holz als Energieträger
April 2003 – September 2003
Auftraggeber: Landwirtschaftskammer Hannover

EnerBau – Fachplanung Energie und Bau
Qualifizierung zum Gebäudeenergieberater (nach BAFA) für Architekten und Ingenieure
Kooperationspartner der Architektenkammer Niedersachsen
Januar 2003 – 2012

Entwicklung des Solarmarktes in der Region Hannover 2002
Studie zu Solarthermie und Photovoltaik
Dezember 2002 – Mai 2003
Auftraggeber: Klimaschutzagentur Region Hannover gGmbH; proKlima – Der enercity-Fonds, Hannover

Planung und Aufbau eines Vertriebshofes für Holzbrennstoffe in der Region Hannover
Machbarkeitsstudie
Dezember 2002 – April 2003
Auftraggeber: Region Hannover; Klimaschutzagentur Region Hannover gGmbH; Stadtwerke Hannover AG

Naturschutzverträgliche Erzeugung und Nutzung von Biomasse
Studie
November 2002 – April 2004
Auftraggeber: Bundesamt für Naturschutz, Leipzig

PIUS – Produktionsintegrierter Umweltschutz in KMU in Niedersachsen
Reduzierung von Ressourcen und Material; Effizienz-Checks
Juli 2002 – Dezember 2004
Förderung: Europäischer Sozialfonds

REGBIE – Regional Bioenergy Initiatives around Europe
Forcierung der Bioenergie in Europa
Mai 2002 – Oktober 2005
Förderung: EU-Programm SAVE & ALTENER

Windenergie: Planungs- und Orientierungshilfen
Länderstudien für den Windenergiemarkt in Frankreich, Großbritannien, Irland und Italien; Energiemarktgesetz der Türkei
2002 / 2003

Wärmeschutz mit Qualität – Leitfaden zur Qualitätssicherung in der energetischen Gebäudemodernisierung
Instrumente für Architekten, Planer, ausführende Firmen und Bauherren
November 2001 – Januar 2003
Förderung: Land Niedersachsen; proKlima – Der enercity-Fonds; Klimaschutzagentur Region Hannover gGmbH

Qualifizierungsmaßnahmen Biomasse-Anwendungen im SHK-Handwerk und Passivhaus-Standard im Neubau (Massivbau)
für Betriebsinhaber, Planer, Ingenieure, Meister und Gesellen
Oktober 2001 – Juni 2003
Förderung: Europäischer Sozialfonds

Schulungsunterlagen Minimalenergie- und Passivhaus
Schulungsordner für Dozenten
Juli – September 2001
Auftraggeber: Forschungsgruppe Stadt + Umwelt, Ludwigsburg

ROTO FRANK Seminarunterlagen
Schulungsordner für ROTO FRANK Solarsysteme (Solarthermie und Photovoltaik)
Juli 2001
Auftraggeber: ROTO FRANK AG, Leinfelden-Echterdingen

SWAMP – Sustainable Water Management and Wastewater Purification in Tourism Facilities
Kosteneffizientes Wassermanagement in touristischen Einrichtungen mit Pflanzenkläranlagen
Juni 2001 – Mai 2004
Koordination: AEE INTEC, Gleisdorf (Österreich)
Förderung: EU-Programm Energie, Umwelt und nachhaltige Entwicklung des 5. Rahmenprogramms

Solarzentrum Hannover Region
Lernort, Informationsplattform, Forum für Fachleute und Multiplikatoren
Seit Mai 2001
Kooperationspartner: Energie- und Umweltzentrum am Deister e. V., Springe
Förderung: Deutsche Bundesstiftung Umwelt; Kommunalverband Großraum Hannover

QUALISOL – Installer Qualification for Solar Heating Systems
Qualifizierung im Bereich solarer Heizungssysteme; Förderung der Solarthermie in Mittelmeerländern
März 2001 – September 2002
Koordination: Ambiente Italia srl, Mailand
Förderung: EU-Programm ALTENER II

tw.energy – target windwärts international GmbH
Joint Venture: Planung und Entwicklung von Windenergie-Projekten
Dezember 2000 – 2010

Energieberatung für Handwerksbetriebe im Energiekontor Ritterhude
Berufsbegleitende Qualifizierung zu Energie und Energieeffizienz
August – Dezember 2000 und Juni 2001
Auftraggeber: ProArbeit gGmbH, Osterholz-Scharmbeck

solarcontact GmbH
Joint Venture: Dienstleistungen zu Solarenergie: Solarkalkulator, Internetportal, Fördermittel-Datenbank
Joint-Venture-Partner: Solartechniker Andreas Rummel, Hannover; U 21® Paulo Fernandes & André Kleegräfe GbR, Hannover
Mai 2000 – 2014

Entwicklung eines Fortbildungsangebots Passivhaus-Standard im Neubau (Holzbau)
Planung und Bauausführung eines Passivhauses
März 2000 – April 2001
Förderung: Europäischer Sozialfonds

EnerBau – Fachplanung Energie und Bau
Zertifikatslehrgang, Präsenzkurs und Fernlehrgang für Architekten und Ingenieure
2000 – 2012
Koordination: Fortbildungsakademie der Architektenkammer Niedersachsen
Förderung: Land Niedersachsen; Niedersächsische Umweltstiftung; proKlima – Der enercity-Fonds; Klimaschutzagentur Region Hannover gGmbH

Braas Planungsordner und Schulungsunterlagen
Schulungsunterlagen zu Braas Photovoltaiksystemen und Thermokollektoren
Januar 2000 und Juli 2002
Auftraggeber: Braas Lafarge Dachsysteme GmbH, Oberursel

Campaign for Take-Off – Renewable Energy for Europe
Kampagne für den Durchbruch erneuerbarer Energien in der Europäischen Union Dezember 1999 – Dezember 2003
Auftraggeber: EU-Kommission, Generaldirektion Energie & Transport

Environment and Energy
Unterrichtsmaterial und Internetseite zu erneuerbaren Energien und Umwelttechnologien
Dezember 1999 – Juni 2001
Koordination: Istituto Tecnico Industriale Statale « E. Fermi », Fuscaldo (Italien)
Förderung: EU-Programm LEONARDO DA VINCI

Waste Prevention Advisory Project
Beratungsprojekt zur Abfallvermeidung
November 1999 – Mai 2002
Koordination: Finnish Environment Institute, Helsinki
Förderung: EU-Programm LIFE

Solarenergienutzung in Siedlungs- und Gebäudeplanungfür Architekten und Planer
Juli 1999 – Februar 2001
Förderung: EU-Programm ALTENER II

Dozentenschulung für die bundeseinheitliche Qualifizierungsmaßnahme SHK-Fachkraft Solarthermie
Schwerpunkte Methodik und Didaktik; Anforderungen der Handwerksbetriebe
Juni 1999 – November 2001
Auftraggeber: Zentralverband Sanitär Heizung Klima, St. Augustin

Ausbildungsnetzwerk Umweltqualifikation und KommunikationstechnologienInformations- und Erfahrungsaustausch auf europäischer Ebene; Vergleich von Technik und Qualifizierungsniveau
Mai 1999 – Januar 2000
Förderung: EU-Programm LEONARDO DA VINCI

Anwendung umweltfreundlicher Technologien im Handwerk – ökologische Altbausanierung
Qualifizierung, praxisnahe Lehrgänge
März 1999 – November 2000
Förderung: Europäischer Sozialfonds

Konzeption und Durchführung einer regionalen Marketingkampagne für Solartechnik durch das Netzwerk HANNOVER REGION SOLAR
Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungen, Telefon-Hotline, Internet-Seite, Beratungen
Januar 1999 – Juli 2000
Träger: Kommunalverband Großraum Hannover; proKlima – Klimaschutz-Fonds Hannover
Förderung: EU-Programm ALTENER II

Shell-spezifische Partner Qualifizierungsmaßnahme Photovoltaic
Schulungsunterlagen und Dozentenschulung für Shell-Partnerbetriebe
Oktober 1998 – Januar 1999
Auftraggeber: Deutsche Shell AG, Hamburg

Training für eine zukunftsfähige Entwicklung
Erfahrungsaustausch mit finnischen Institutionen:; Entwicklung von Trainingsangeboten für ein nachhaltiges Wirtschaftssystem
März 1998
Förderung: EU-Programm LEONARDO DA VINCI

The New Jobs and the Quality of Life
Ermittlung neuer, innovativer Berufsprofile; Dienstleistungen als Hilfestellung für junge und ältere Arbeitslose
Januar 1998 – Dezember 2000
Koordination: Provincia di Foggia (Italien)
Förderung: EU-Programm LEONARDO DA VINCI

2007 – 2014

Integriertes Klimaschutzkonzept für die Stadt Northeim
März 2014 – Februar 2015

Vorbereitung einer Klimaschutzstrategie für die Stadt Einbeck
Januar – August 2014

Vorbereitung einer Klimaschutzstrategie für die Gemeinden Neu Wulmstorf und Rosengarten
Dezember 2013 – Oktober 2014

Integriertes Klimaschutzkonzept für den Landkreis Peine
April – Dezember 2013

Klimaschutz-Teilkonzept „Erneuerbare Energien“ für den Landkreis Northeim
Dezember 2012 – November 2013

Integriertes Klimaschutzkonzept Landkreis Holzminden
Januar 2012 – Dezember 2012

Integriertes Klimaschutzkonzept Landkreis Grafschaft Bentheim
Januar – Dezember 2012

Integriertes Klimaschutzkonzept Region Hannover
Januar – Dezember 2012

Klimaschutz-Teilkonzept „Klimaschutz in eigenen Liegenschaften“ Stadt Sarstedt
Oktober 2011 – September 2012

Integriertes Klimaschutzkonzept Landkreis Schaumburg
Oktober 2011 – September 2012

Integriertes Klimaschutzkonzept für die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck
August 2011 – Juli 2012

Integriertes Klimaschutzkonzept für die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers
August 2011 – August 2012

Integriertes Klimaschutzkonzept Landkreis Nienburg/Weser
Januar – Dezember 2010

Integriertes Klimaschutzkonzept Landkreis Lüchow-Dannenberg
Juni 2009 – Mai 2010

Fachkraft für Qualitätssicherung Energetische Gebäudemodernisierung
Qualifizierungsmaßnahme für das Schornsteinfegerhandwerk
Mai 2009 – April 2010
Förderung: Europäischer Sozialfonds
Integriertes Klimaschutzkonzept Stadt Sarstedt
April 2009 – März 2010

aie-konzept
Qualifizierung im Energiesektor zum Wiedereinstieg für Architektinnen und Ingenieurinnen
August 2008 – Dezember 2009
Förderung: Europäischer Sozialfonds

Qualifizierungspass Energie- & Gebäudetechnik 
für Gesellen und Servicetechniker des SHK-Handwerks
März 2008 – März 2009
Förderung: Europäischer Sozialfonds

ENGINE – Energy Efficiency in Small and Medium Enterprises
Energiemanagementsysteme und Erschließung von Effizienzpotenzialen in KMU
September 2007 – Februar 2010
Förderung: EU-Programm Intelligent Energy – Europe

SOLAIR – Increasing The Market Implementation of Solar Air-Conditioning Systems for Small and Medium Applications in Residential and Commercial Buildings
Beschleunigung der Markteinführung solarer Klimaanlagen für kleine und mittlere Anwendungen in Wohn- und Gewerbegebäuden
Januar 2007 – Dezember 2009
Förderung: EU-Programm Intelligent Energy – Europe

Energieeffizienz-Berater für KMU
Erschließung von Energieeinspar- und Effizienzpotenzialen; Effizienz-Checks
Januar 2007 – Juni 2009
Förderung: EU-Programm Intelligent Energy – Europe

REGBIE+ – Regional Bioenergy Initiatives Increasing the Market for Biomass Heating in Europe
Regionale Bioenergie-Initiativen forcieren den Markt für das Heizen mit Biomasse
Januar 2007 – Juni 2009
Förderung: EU-Programm Intelligent Energy – Europe

seit 2015

Masterplan 100 % Klimaschutz für die Region Weserbergland
Kooperationspartner: Klimaschutzagentur Weserbergland gGmbH

Wird zurzeit erarbeitet

Integriertes Klimaschutzkonzept für den Kreis Höxter und die Städte Marienmünster, Nieheim und Warburg
Wird zurzeit erarbeitet


Integriertes Klimaschutzkonzept für die Leibniz Universität Hannover
Januar 2016 – Januar 2017

Integriertes energetisches Quartierskonzept „Blumensiedlung“ für die Stadt Nordhorn
August 2015 – Juli 2016

Klimaschutz-Teilkonzept Erneuerbare Energien für den Landkreis Hameln-Pyrmont
April 2015 – März 2016

Integriertes Klimaschutzkonzept für die Gemeinde Cremlingen
April 2015 – März 2016

Fortschreibung der Energie- und CO2-Bilanz für den Landkreis Nienburg/Weser und seine Kommunen
2015