Meldung vom

Bundesweit einmalig: Net-Zero-Montage in Hameln

Industriell vorgefertigte Baumodule verkürzen Sanierungszeiten und senken Kosten – Fachtagung voller Erfolg

© Dewezet

Am 9. Dezember 2019 fand in Hameln die Fachtagung Net Zero – Industrielle und CO2-neutrale Sanierung im Geschosswohnungsbau statt. Die Veranstalter – Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) und ecoworks GmbH – sowie die Organisatoren von target waren mehr als zufrieden: Über 150 Teilnehmende aus Bau-, Wohnungs- und Energiewirtschaft, darunter der Niedersächsische Umweltminister Olaf Lies, der Geschäftsführer der dena Andreas Kuhlmann und Hamelns Oberbürgermeister Claudio Griese, konnten u. a. verfolgen, wie auf einer Baustelle des Sanierungsgebiets am Kuckuck ein komplett vorgefertigtes Fassadenelement an einem Mehrfamilienhaus montiert wurde.

Begleitend dazu gab es viele Fachvorträge im HefeHof, wo die Veranstaltung stattfand und von Tobias Timm, Geschäftsführer der target GmbH, moderiert wurde. Das Net-Zero-Konzept basiert auf einem digitalen und standardisierten Prozess, mit industriell vorgefertigten Bau- und Haustechnikelementen, um in kurzer Zeit eine hochwertige und kostengünstige energetische Modernisierung zu erreichen.

Hier der Artikel aus der Lokalpresse.

 

Kontakt

target GmbH
Tobias Timm
Hefehof 8
31785 Hameln
timm(at)targetgmbh.de
05151 403099-6