IEQK „Englische Siedlung“ für die Stadt Bückeburg (2022-2023)

Kommunale Wärmeplanung für die Gemeinde Osten (seit 2023)
12. Januar 2024
IEQK Ortsmitte für die Gemeinde Dörverden (2020-2022)
11. Januar 2024

Referenz

Energie- und Quartierskonzept „Englische Siedlung“
für die Stadt Bückeburg mit Berechnung von Wärmenetzen

Startdatum: Dezember 2022
Enddatum: Dezember 2023

Leistungsbereich: Energie-, Wärme- und Quartierskonzepte

Auftraggeber: Stadt Bückeburg

 

Mit der Zielsetzung zur Entwicklung eines Wärmeversorgungskonzepts für ein geplantes Neubaugebiet wurden Fördermittel der KfW-Bank für ein Quartierskonzept (Programm Nr. 432) beantragt. Neben dem Neubaugebiet wurde das Quartier der „englischen Siedlung“ mit einer sehr heterogenen Baustruktur der 1950er und 1960er Jahre analysiert. Ein Augenmerk lag auf der Prüfung gemeinsamer innovativer Versorgungsstrukturen von Neubau und Bestand, z.B. durch Nahwärme-Kaskaden. Ergebnis für das Neubaugebiet ist die Entwicklung einer kalten Nahwärme. Nach Abschluss der Konzeptphase werden aktuell weitergehende Untersuchungen und Planungen (z.B. Probebohrungen) durchgeführt und durch die target GmbH begleitet.

Die wesentlichen Inhalte

  • Projektmanagement
  • Bestandsanalyse des Quartiers
  • Ermittlung bautechnischer und versorgungstechnischer Potenziale
  • Erstellung einer Energie- und THG-Bilanz nach BISKO
  • Durchführung einer Wärmeplanung für das Bestands- und das Neubauquartier unter Nutzung von GIS-Daten
  • Detailbetrachtung verschiedener Wärmeversorgungsvarianten
  • Prüfung von Versorgungsvarianten mit hohem Synergiepotenzial zwischen Neubaugebiet und Bestandssiedlung
  • detaillierte Berechnung einer Versorgungslösung mit kalter Nahwärme
  • Nutzung digitaler Tools zur Simulation der Wärmeentzugsleistung aus dem Erdreich

Abb.:
mögliches kaltes Nahwärmenetz mit
Sondenstandorten

Auftraggeber

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner