Maßnahmenkatalog für die Stadt Northeim

IKSK für die Stadt Eisenach (2021-2022)
11. Januar 2024
Cremlingen: Strategien für Energiepolitik
26. April 2022

Referenz

Integriertes Klimaschutzkonzept für die Stadt Northeim

Startdatum: 01.03.2014
Enddatum: 28.02.2015

Leistungsbereich: Klimaschutzkonzepte und CO2-Bilanzen

Auftraggeber: Stadt Northeim

 

Das Integrierte Klimaschutzkonzept hat die Zielsetzung, Handlungsleitlinien und Strategien für die zukünftige Energie- und Klimaschutzpolitik der Stadt Northeim vorzulegen. Die Konzepterstellung erfolgt im Rahmen der Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU).

Maßnahmen

  • Erarbeitung von Zielvorgaben zur Minderung der CO2-Emissionen
  • Anknüpfung und Definition von Schnittstellen zum Stadtentwicklungskonzept und zum Klimaschutz-Teilkonzept Erneuerbare Energien des Landkreises Northeim
  • Diskussion und Einbeziehung von / mit Bürgern durch Akteursbeteiligung
  • Zusammenfassung der bisherigen Aktivitäten, Ziele, Handlungsansätze in einer Klimaschutzstrategie für die Stadt Northeim
  • Identifikation von Handlungsansätzen im Zuständigkeitsbereich der Stadt Northeim (Verwaltung)
  • Vorlage eines umsetzungsorientierten Maßnahmenkatalogs mit insgesamt 40 Maßnahmen in vier Handlungsfeldern: Schaffung von Strukturen; Stadtverwaltung als Vorbild; Klimafreundliche Stadtplanung und Mobilität sowie Information und Aktivierung

Schwerpunkte

Inhaltliche Schwerpunkte des Klimaschutzkonzepts für die Stadt Northeim bilden folgende Handlungsfelder

  • Schaffung von Strukturen,
  • Klimafreundliche Stadtplanung und Mobilität
  • Stadtverwaltung als Vorbild – Klimaschutz in der Stadtverwaltung
  • Information und Aktivierung der Bürgerinnen und Bürger

Projektbeteiligte

Logo Region Hannover
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner